Download Theorie der Beugung elektromagnetischer Wellen by Dr. W. Franƶ (auth.) PDF

By Dr. W. Franƶ (auth.)

Show description

Read Online or Download Theorie der Beugung elektromagnetischer Wellen PDF

Best science & mathematics books

Great moments in mathematics (before 1650)

Ebook by way of Eves, Howard

Fallacies in Mathematics

As Dr Maxwell writes in his preface to this e-book, his target has been to educate via leisure. 'The basic conception is incorrect proposal might usually be uncovered extra convincingly by way of following it to its absurd end than through in simple terms asserting the mistake and beginning back. hence a few by-ways seem which, it's was hoping, may perhaps amuse the pro, and support to tempt again to the topic those that idea they have been getting bored.

Semi-Inner Products and Applications

Semi-inner items, that may be certainly outlined as a rule Banach areas over the true or advanced quantity box, play an incredible position in describing the geometric houses of those areas. This new e-book dedicates 17 chapters to the research of semi-inner items and its functions. The bibliography on the finish of every bankruptcy encompasses a record of the papers stated within the bankruptcy.

Extra resources for Theorie der Beugung elektromagnetischer Wellen

Sample text

In ihnen kommen die Hankel-Funktionen vom Argument k a vor, und diese k6nnen, da 'V ganz in der Nahe von ka liegt, nicht aus den asymptotischen Formeln (38) und (39) entnommen werden; die beideJ: Sattelpunkte von Gl. (12) fallen dann namlich nahezu zusammen, so daB sich ihre Beitrage nicht mehr trennen lassen. In den GIn. (38) und (39) kommt dieser Umstand in dem Faktor " 1. zum Ausdruck, welcher fUr z Fur z = 'V --* 'V nach unendIich strebt. (z- - v2 ) fallen die beiden SatteJpunkte genau im Punkte Xs t = ~ zusammen, fUr z ungefahr gleich v entwickeIt man zweckmaBigerweise den Integranden ebenfalls urn X = ~ , obwohl dies dann nicht mehr genau der Sattelpunkt ist.

Gl. \J sind dann die Potentiale Jr1 und Jr2 der frtiheren Darstellung. Ftir die vektoriellen DebyePotentiale in (S,3) gelten deshalb genau dieselben Grenzbedingungen me fUr Jr1 und Jr~, also nach I (67) ~1ittels _1 8 (r,m,) m '0 1 'e 8r 1m ", "'-' ' _1 8 (r ~~2) "it 8r S e 19 1)el. r = a. t t' (S4) Urn das Beugungsproblem zu losen, muG man die beiden Anteile von (S3) als Reihen anschreiben, deren einzelne Summanden separiert sind, d. h. aus einer Funktion von Ir! = r mal einer Funktion von r' und der Richtung von r bestehen.

Beugung am Kreiszylinder bedingungen (3). a). ~ Die Striche bedeuten Ableitungen nach dem Argument. Beim zweiten Polarisationsfall ist e durch fJ zu ersetzen. 2GJ H(1) (z) H(2)' (z) - H(l)' (z) H(2) (z) n n n n = . 4 'lnz vereinfacht. Aus Formel (20) und (21) erhalt man die Greensche Funktion fUr den Fall, daB beide Punkte auBerhalb der Kreisflache liegen oder einer auBen und eincr innen. Obwohl der Fall, daB beide Punkte innerhalb des Kreises liegen, physikalisch weniger interessiert, sei die Formel der Vollstandigkeit halber hinzugefUgt.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 39 votes