Download Online-Kommunikation: Die Psychologie der neuen Medien für by Annette Kielholz PDF

By Annette Kielholz

Wer die Online-Medien in der Berufspraxis gezielt und effizient nutzen will, steht vor neuen Herausforderungen: Wie gewinnt guy die Aufmerksamkeit einer Zielgruppe im Wettbewerb mit zahlreichen anderen Anbietern? Wie gestaltet guy web pages, Newsletters und E-Mails professionell und kundenorientiert? Wie kann ein Unternehmen mit den dynamischen Prozessen der Gruppen- und Meinungsbildung im net umgehen? Dieses leicht verst?ndliche Nachschlagewerk gibt Antworten und bietet Hilfen zur Optimierung der Online-Kommunikation in Unternehmen und Berufsleben f?r alle, die mit neuen Medien arbeiten. Verstehen – Psychologie der Online-Kommunikation: Psychologische Wirkmechanismen und Eigenschaften der Online-Medien, Kriterien f?r die Medienwahl Das soziale web (Web 2.0), seine Chancen und Risiken f?rs eigene Unternehmen Umsetzen – Tipps und tips f?r die Praxis: F?r alle Bereiche: email, site, e-newsletter, Online-Marketing, Public kin und Kundenkommunikation Umgang mit digitalem rigidity und Informationsflut Checklisten, Abbildungen, Illustrationen, anschauliche Beispiele und Interviews mit Fachleuten Nutzen – f?r Profis und Einsteiger: F?hrungskr?fte und Unternehmensberater, die neue Medien effizienter einsetzen sowie Chancen, Risiken und developments besser beurteilen wollen Kommunikationsverantwortliche, Webmaster, Medienberater und -gestalter, Psychologen, coach und alle, die ein vertieftes Verst?ndnis f?r die neuen Medien erwerben wollen

Show description

Read Online or Download Online-Kommunikation: Die Psychologie der neuen Medien für die Berufspraxis PDF

Best occupational & organizational books

Das Burnout-Syndrom: Theorie der inneren Erschöpfung. Zahlreiche Fallbeispiele. Hilfen zur Selbsthilfe

Burnout ist ein Phänomen, das in jedem Beruf und in beinahe jeder Lebenslage auftreten kann - bei Lehrern und Pflegepersonal, bei Künstlern und Entwicklungshelfern, aber auch bei Ingenieuren und Professorinnen. Burisch entwickelt als Experte für die Thematik eine umfassende Theorie des Burnout-Syndroms - die er auf sehr lebendige und mit Fallbeispielen veranschaulichte Weise darstellt.

A Living Systems Theory of Vocational Behavior and Development

The residing platforms thought of Vocational habit and improvement (LSVD) explains and illustrates the strategies through which contributors build their paintings studies, vocational pathways and profession styles via episodes of interplay with affordances they realize inside their contexts, and the way counseling can facilitate these approaches.

Neuroscience for Coaches: How to Use the Latest Insights for the Benefit of Your Clients

The realm of training is aggressive. corporations wish coaches who bring effects. Many training instruments and strategies are actually particularly good tested -- yet how do they really paintings? The trainer who can resolution this question credibly and convincingly is sought after. Neuroscience for Coaches equips coaches with leading edge neuroscience info that would aid them convey better price to their consumers.

The Transitional Approach in Action

This quantity follows the 1st e-book within the Harold Bridger sequence, "Transitional method of Change". The chapters within the ebook hide quite a lot of contributions that focus round 4 issues: transitional switch in healing groups, in operating meetings for pro improvement or education, in business enterprise consulting with an emphasis on organizational studying, and in self reviews of operating platforms in motion.

Extra info for Online-Kommunikation: Die Psychologie der neuen Medien für die Berufspraxis

Example text

Im Büro leistete ich mir jedoch lange Zeit den Luxus, keinen eigenen Computer zu haben. Es ging mir darum, dass ich nicht permanent verfügbar sein wollte. Dass das möglich war, liegt entscheidend auch daran, dass meine Sekretärin die Selektionsarbeit übernahm. Sie empfing meine Mailkorrespondenz und ließ nur die relevanten Dinge ausgedruckt auf meinen Schreibtisch gelangen. Die Bequemlichkeit war auch ein Aspekt: Ich bin langsam im Tippen am Computer und schreibe nach wie vor gern von Hand. So habe ich meiner Sekretärin Entwürfe von Hand geschrieben, die sie dann mit dem Computer weiterverarbeitete.

1 Wie sich Bild und Text ergänzen Um die spezifische Wirkung von Bild und Text zu verstehen, kann man auf eine weitere Kommunikationsregel von Watzlawick et al. (1969, 2000) zurückgreifen. Menschliche Kommunikation bedient sich digitaler und analoger Modalitäten (4. Axiom) Das bedeutet: Bild und Text haben ein unterschiedliches Potenzial und unterstützen jeweils das Verständnis verschiedener Aspekte einer Botschaft. Text ist präzise beschreibend, Bilder übermitteln Emotionen und Zusammenhänge 2 20 Kapitel 2 · Die Eigenschaften der Online-Kommunikation Digitale Kommunikation (Text).

Das Gefühl, eine Aufgabe meistern zu können, stärkt das Selbstwertgefühl, vermittelt Befriedigung und gibt den Mut, neue Dinge in Angriff zu nehmen. Der Verlust von Kontrolle führt zu Stress und Hilflosigkeitsgefühlen und je nachdem zur Vermeidung der Tätigkeiten, die zum Kontrollverlust geführt haben ( Kap. 13). Digitale Informationen erlauben durch die einfache Suchbarkeit, Beschlagwortung und Archivierung ein hohes Maß an Kontrolle. Die Tendenz, digitale Informationen länger aufzubewahren als physische, wird zusätzlich durch die hohe Speicherkapazität von Festplatten und anderen Speichermedien begünstigt.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 34 votes