Download Manipulieren, aber richtig: Die acht Gesetze der by Josef. Kirschner PDF

By Josef. Kirschner

Aus der Amazon.de-Redaktion

Der Titel des Buches ist etwas irreführend. In dem schmalen Bändchen geht es nicht nur darum, andere manipulieren zu können. Die acht Manipulationsgesetze, die Kirschner beschreibt, sollen vielmehr vor Fremdbeeinflussung schützen. Der Medienschaffende und Bestsellerautor, der sich mit Titeln wie 'Die Kunst, ein Egoist zu sein' und 'Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner' einen Namen gemacht hat, will Wege aus der Opferhaltung aufzeigen.

Die Beispiele, mit denen Kirschner seine Gesetze untermauert, sind nicht alle gleich einleuchtend. Die Geschichte vom Umgang mit dem Kellner im eating place mutet etwas seltsam an. Der Autor in der Rolle als Gast sieht den Kellner als Gegner, dem es darum geht, mit dem geringsten Aufwand zu einem gewünschten Ergebnis zu kommen. Um den Kellner dazu zu bringen, die Wünsche des Gastes zu befriedigen, schlägt Kirschner folgende Taktik vor: Zunächst sollte der vom Kellner vorgeschlagene Tisch abgelehnt werden, dann sollte der Kellner um einen Speisevorschlag gebeten und anschließend ein Sonderwunsch geäußert werden. Ob dieser Aufwand wirklich notwendig ist, um einen guten provider zu erhalten, erscheint fragwürdig.

Plausibler, aber nicht neu, ist die sogenannte Stehaufmännchen-Methode. Viele Menschen wollen erfolgreich sein, schaffen es aber nicht. Worin liegt das Geheimnis? Die wirklichen Sieger geben nicht so leicht auf, sondern sagen sich: "Ein Versuch ist nichts. Es zählt nur das Ergebnis." Fehlschläge sind auf dem Weg zum Erfolg nur ein Hinweis darauf, es das nächste Mal anders zu machen. Und wirkliches Gelingen erreicht der Einzelne nur, wenn er an ein nächstes Mal glaubt. Kirschner schildert das beeindruckende Beispiel des Dramatikers George Bernard Shaw, dem es erst nach 21 Jahren gelungen conflict, sich als Dramatiker durchzusetzen. Ihn hatten die Ablehnungen seiner Manuskripte nicht entmutig, mit dem Schreiben aufzuhören.

Die einzelnen Kapitel über die konsequente Festhaltung visualisierter Ziele sind eine Wohltat und ein Beispiel dafür, daß -- speedy -- alles machbar ist. --Corinna S. Heyn

Show description

Read or Download Manipulieren, aber richtig: Die acht Gesetze der Menschenbeeinflussung PDF

Similar german books

Unbegreifliche Realität

Moderate indicators of damage!

Extra resources for Manipulieren, aber richtig: Die acht Gesetze der Menschenbeeinflussung

Sample text

Eines ist vor allem wichtig: Nicht warten, sondern dem Gegner auf den Fersen bleiben. Er darf Ihnen nicht mehr entkommen, bis Ihr Vorteil durchgesetzt ist. Es gibt Meister der Manipulation, die gehen in dieser Phase des manipulativen Spiels folgendermaßen vor: Sie lassen sich einen Tisch zeigen und lehnen ihn grundsätzlich erst einmal ab. Und zwar mit einigen mehr oder weniger kritischen Bemerkungen. Tatsächlich nehmen sie dann auch erst den zweiten oder dritten Tisch, den ihnen der Kellner zeigt.

Dies ist ein Beispiel dafür, wie Provokation dazu dienen kann, Provokation zu neutralisieren. Denn zweifellos war das, was die Frau tat, auch nichts anderes als geschickt angewandte Provokation. In Wahrheit hatte sie nie die Absicht, sich scheiden zu lassen, sonst hätte sie es ja schon längst getan. Sie wollte ihren Mann nur verunsichern. Sie wollte ihm nur signalisieren: Wenn du nicht nachgibst, tue ich etwas, was dir sehr unangenehm sein wird. Und was tat er? Er redete ihr zu, er gab nach, er schmeichelte ihr, bis sie wieder nachgab - nicht, ohne die unausgesprochene Drohung: »Also gut, ich bleibe.

Aufmerksamkeit erregen durch überlegenes Wissen war in diesem Fall eine Mischung der Methoden »Gezielte Schmeichelei« und »Das Gegenteil von dem tun, was man erwartet«, nur auf eine von Ihnen anspruchsvollere Weise. Es erfordert einige Vorarbeit außerhalb des üblichen Rahmens, nämlich das Einholen von Informationen über den Gegner. Aber ist das etwas so Außergewöhnliches ? Ehe gewiegte Werbeleute und Propagandisten eine Werbekampagne entwickeln, studieren sie erst einmal die potentiellen Kunden, die sie ansprechen wollen.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 5 votes