Download Die Philosophie des Tragischen : Schopenhauer, Schelling, by Lore Huhn, Philipp Schwab PDF

By Lore Huhn, Philipp Schwab

Das Phanomen des Tragischen steht seit dem Fruhidealismus im Zentrum der philosophischen Selbstvergewisserung, insofern diese sich gegenuber verharmlosenden Theorien der Pluralitat und des Fortschritts scharf abgrenzt. Die hier versammelten Beitrage zeichnen den Weg im Spannungsfeld von Idealismus und nihilistischer Daseinsdeutung nach, der im 19. Jahrhundert zu einer Verscharfung tragischer Grundkonstellationen gefuhrt hat. Die von Schopenhauer und Nietzsche eingenommene Perspektive, das Leben als Schuld und Verhangnis zu deuten, ist der Fluchtpunkt des Bandes.

Show description

Read Online or Download Die Philosophie des Tragischen : Schopenhauer, Schelling, Nietzsche PDF

Best essays & correspondence books

Scientific Thinking

Medical considering is a realistic advisor to inductive reasoning - one of these reasoning that's normal in clinical job, even if such job is played via a scientist, a political pollster, or anyone people informally on a day by day foundation. The ebook offers finished assurance in twenty-three chapters divided into 3 components: "Induction, Proportions and Correlations," "Explanations," and "Cause.

Customs in Common

Customs in universal is the impressive spouse to E. P. Thompson's landmark quantity of social background The Making of the English operating category. The manufactured from years of study and debate, Customs in universal describes the advanced tradition from which working-class associations emerged in England--a panoply of traditions and customs that the recent operating type fought to maintain good into Victorian occasions.

To Hell With Culture

Herbert learn was once a maverick personality within the cultural lifetime of the 20th century. an intensive chief of the avant garde within the Nineteen Thirties, and an anarchist progressive throughout the conflict years, by the point of his demise in 1968 he had turn into a key determine on the center of the British cultural institution. To Hell with tradition deals readers a terrific evaluate of the tips that marked out this seminal and highly influential philosopher.

Extra resources for Die Philosophie des Tragischen : Schopenhauer, Schelling, Nietzsche

Sample text

20 Vgl. Wolfgang Janke: Anagnorisis und Peripetie. Studien zur Wesensverwandlung des abendländischen Dramas. , Diss. 1953, bes. S. 50 ff. 21 Vgl. Aristoteles: Poetik. Übers. u. erl. v. A. Schmitt, S. 430 f. sowie Seidensticker: Peripetie und tragische Dialektik, S. 279 – 308. 26 Lore Hühn schauers heraus, Furcht und Mitleid (5keor ja· v|bor) mit dem Ziel der Reinigung (j\haqsir) erwirkt werden sollen. So geläufig und eingängig Figuren dieser Art sich auch ausnehmen, es versteht sich schon im Horizont der Grundbegrifflichkeiten der Peripetie und der mit ihr verbundenen Konnotationen der Katharsis durchaus nicht von selbst, was in seiner philosophisch umbesetzten Gestalt erst recht Probleme aufgibt.

Die Hinfälligkeit und konstitutive Mangelhaftigkeit der Existenz bildet den Rahmen und gleichsam den seinsmäßigen Grund jener spezifischen Ausweglosigkeit, in welche sich das tragische Handeln verstrickt. In einem schwächeren Sinn können wir zwar auch in diesen Erfahrungen eine Art Gegenläufigkeit des Strebens, ein konstitutives Sich-nicht-Erfüllen-Können ausmachen, das mit der strukturellen Verfassung des Tragischen verwandt scheint. Doch ist es eine Unstimmigkeit, die in der Endlichkeit als solcher liegt und noch nicht jene Härte und Unversöhntheit besitzt, die das Tragische in seinem Kern bestimmt.

Zwischen existentieller Negativität und Tragik besteht nicht einfach Deckungsgleichheit, sondern gleichsam eine zweifache Inkongruenz. 1 Maurice Maeterlinck: Le Tragique quotidien. : Le Trésor des humbles. Essai (1896). Brüssel 1986, Neuaufl. 1998, S. 99 – 110, hier S. 101 [Übers. v. ]. 40 Emil Angehrn Nicht jede Erfahrung des Schmerzes, des Verlusts und Vergehens ist tragisches Bewusstsein. Umgekehrt ist das Tragische nicht notwendig ein Letztes. In der Moderne wird das tragische Bewusstsein teils überwunden oder aufgelöst; teils kommt ein Negatives jenseits des Tragischen in den Blick.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 34 votes