Download Die gnadenlose Liebe by Slavoj Zizek PDF

By Slavoj Zizek

Show description

Read or Download Die gnadenlose Liebe PDF

Similar german books

Unbegreifliche Realität

Moderate indicators of wear and tear!

Additional resources for Die gnadenlose Liebe

Sample text

Anti-Ödipus, Frankfurt a. M. 1973). 55 Weitere Ausführungen zu diesem Punkt finden sich in Kapitel 3 von Slavoj Žižek, The Fragile Absolute. 68 69 Wenn die jouissance im Seminar VII über die Ethik der Psychoanalyse (19591960)56 zum ersten Mal vollständig als der unmögliche/reale fremde Kern beschrieben wird, der sich nicht auf die symbolische Ordnung reduzieren läßt, erscheint sie als der grauenhafte Abgrund des Dings, dem man sich nur in einem heldenhaften selbstmörderischen Akt der Übertretung des Gesetzes nähern kann.

Sind zwei Seiten desselben Phänomens – die Niederlage der Moderne im Augenblick ihres Triumphes. Die ultimative postmoderne Ironie besteht daher in dem merkwürdigen Tausch zwischen Europa und Asien. Genau in dem Augenblick, da auf der Ebene der »wirtschaftlichen Infrastruktur« die »europäische« Technologie und der Kapitalismus weltweit 49 Martin Heidegger, Schelling. Vom Wesen der menschlichen Freiheit, Frankfurt a. M. 1988, S. 252. 50 Vgl. Jacques Lacan, Das Seminar, Buch XI (Die vier Grundbegriffe der Psychoanalyse), Weinheim und Berlin 1987, S.

63 Miller, op. , S. 39. 74 Kein Wunder also, daß Leibniz einer der beliebtesten philosophischen »Gewährsleute« der Cyberspace-Theoretiker ist. Was heut zutage an ihm gefällt, ist nicht nur sein Traum einer universellen Rechenmaschine, sondern die unheimliche Ähnlichkeit zwischen seiner ontologischen Vision der Monadologie und unserer heutigen Cyberspace-Gemeinschaft, in der globale Harmonie und Solipsismus auf eigentümliche Weise koexistieren. Geht unsere Immersion in den Cyberspace nicht Hand in Hand mit unserer Reduktion auf eine leibnizsche Monade, die, »wenn auch ohne Fenster« auf eine äußere Realität, in sich selbst das ganze Universum spiegelt?

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 47 votes