Download Das Burnout-Syndrom: Theorie der inneren Erschöpfung by Matthias Burisch PDF

By Matthias Burisch

Der Lehrer, der eines Tages keinen Schritt mehr in die Schule setzen kann, die Managerin, die sich morgens schon geschafft wie nach einem 12-Stunden-Tag fühlt, der Krankenpfleger, der nur noch zynisch über seine Patienten spricht – sie alle könnten unter Burnout leiden. Burnout ist ein Phänomen, das in jedem Beruf und in beinahe jeder Lebenslage auftreten kann: bei Lehrern und Pflegepersonal, bei Künstlern und Entwicklungshelfern, aber auch bei Ingenieuren und Professorinnen. Und die ersten Stadien haben quick alle schon einmal erlebt.

Burisch hat als Experte für die Thematik eine umfassende Theorie des Burnout-Syndroms entwickelt, die er auf sehr lebendige und mit Fallbeispielen veranschaulichte Weise darstellt. Dabei spricht er sowohl Fachleute als auch Betroffene an – trotz hohen theoretischen Niveaus verliert er nie den Bezug zu Alltagserfahrungen aus dem Auge.

Geschrieben für Betroffene und Interessierte, klinische Psychologen, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten, Arbeits- und Organisationspsychologen, Mitarbeiter in Beratungsstellen.

Show description

Read Online or Download Das Burnout-Syndrom: Theorie der inneren Erschöpfung PDF

Similar occupational & organizational books

Das Burnout-Syndrom: Theorie der inneren Erschöpfung. Zahlreiche Fallbeispiele. Hilfen zur Selbsthilfe

Burnout ist ein Phänomen, das in jedem Beruf und in beinahe jeder Lebenslage auftreten kann - bei Lehrern und Pflegepersonal, bei Künstlern und Entwicklungshelfern, aber auch bei Ingenieuren und Professorinnen. Burisch entwickelt als Experte für die Thematik eine umfassende Theorie des Burnout-Syndroms - die er auf sehr lebendige und mit Fallbeispielen veranschaulichte Weise darstellt.

A Living Systems Theory of Vocational Behavior and Development

The residing platforms idea of Vocational habit and improvement (LSVD) explains and illustrates the approaches in which contributors build their paintings reports, vocational pathways and profession styles via episodes of interplay with affordances they realize inside of their contexts, and the way counseling can facilitate these approaches.

Neuroscience for Coaches: How to Use the Latest Insights for the Benefit of Your Clients

The realm of training is aggressive. agencies wish coaches who convey effects. Many training instruments and strategies are actually quite good proven -- yet how do they really paintings? The trainer who can resolution this question credibly and convincingly is sought after. Neuroscience for Coaches equips coaches with leading edge neuroscience details that may support them convey higher price to their consumers.

The Transitional Approach in Action

This quantity follows the 1st booklet within the Harold Bridger sequence, "Transitional method of Change". The chapters within the booklet disguise quite a lot of contributions that focus round 4 issues: transitional switch in healing groups, in operating meetings for pro improvement or education, in service provider consulting with an emphasis on organizational studying, and in self reports of operating platforms in motion.

Extra resources for Das Burnout-Syndrom: Theorie der inneren Erschöpfung

Sample text

B. ware verhaltensmagig durch die fursorgliche Versorgung eines Kindes definiert. Erwartungen seitens einer Mutter mogen sich im individuellen Fall auf das Verhalten des Kindes richten, auf die Anteilnahme der naheren und weiteren Familie, auf die Rucksichtnahme von Arbeitgebern und Kollegen, auf die Wertschatzung der Rolle durch Freunde und Bekannte oder durch "die Gesellschaft" im breiten Sinne. osen Ehemann, wenig kompromigbereite Vorgesetzte, oder durch einen Kreis von Freundinnen, die im Zuge einer allgemeinen Umwertung ihren beruflichen Erfolg hoher zu gewichten beginnen als die Mutterschaft - dann ist der Grundkonflikt eines Burnout-Verlaufs gegeben.

B. , 1986) vorgestellt. Sie dichotomisierten die drei Skalen des Maslach Burnout Inventory (Depersonalisation, Leistungsunzufriedenheit und Emotionale Erschopfung) jeweils am Median und kreierten so das nachfolgend wiedergegebene 8-Kategorien-System. , 1985), zweier MeBinstrumente fur Arbeitszufriedenheit, von links nach rechts (mit Ausnahmen) monoton sanken. Diese Befunde wurden von Burke et al. (1984) in einer anderen Stichprobe und mit anderen Kovariaten im wesentlichen repliziert. Akzeptiert man die Reihung der Kategorien 1-8 als Widerspiegelung eines tatsachlich fortlaufend sich verschlechternden Zustandes, dann heiBt das, daB den drei MBI-Skalen gewissermaBen unterschiedliches Gewicht zukommt.

36 (zwischen Rollenkonfiikt, Test I, und Emotionale Erschopfung, Test 2); viele andere Korrelationen waren unbedeutend. • Lewiston et al. (1981) gaben Pfiegepersonal unheilbar Kranker das MBI und erhielten keine Abweichungen von den Normdurchschnitten. Mitarbeiter mit hohem Patientenkontakt hatten zwar signifikant hohere Scores fUr Emotionale Erschopfung als solche mit wenig Patientenkontakt, sie hatten aber auch signifikant niedrigere Scores fUr Depersonalisation. Stress kann auch als bloRes Schlagwort eingesetzt werden und hat dann geringen heuristischen Wert.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 30 votes